Lauf barfuss! Und der Schuh drückt dich nicht.



 

Fahrradtouren am Rande der Südheide - durch Celle, der Samtgemeinden Flotwedel und Lachendorf

Heimat gemeinsam erleben!

Naschen Sie leckere Beeren, Obst oder Gemüse aus dem Garten, hören Sie historische Geschichten bei den Führungen oder besichtigen Sie das Kloster Wienhausen.

Genießen Sie die Ruhe und Beschaulichkeit auf dem Land beim Wandern, Rad fahren, Paddeln oder lassen Sie einfach mal Ihre Seele baumeln! Die Bauernhöfe, Restaurants, Landgasthöfe sowie Ferienwohnungen auf dem Land versprechen unvergessliche Urlaubserlebnisse.

Auf unserer Karte finden Sie interessante Informationen über unsere Heimatgeschichte. Nicht "nur" durch unsere schöne Heimat fahren - sondern auch gleich Informationen erhalten, wieso sich in bestimmten Gebieten die Natur verändert hat. Wie zum Beispiel die Osterloher Berge oder was hat es mit dem Riesen auf sich der in Offensen und Oppershausen unterwegs war? Das und mehr erfahren Sie auf unserem neuen Ortplan und unter: dorfspion.de/Heimatgeschichte

Wir wünschen Ihnen viel Spass!

Hier finden Sie Radwege, die durch unsere schöne Heimat führen. Sie zeigen Ihnen unsere Natur und Sehenswürdigkeiten in der Samtgemeinde Flotwedel und in der Samtgemeinde Lachendorf.

Falls auch Sie eine schöne Strecke kennen, die hier noch nicht gelistet ist, teilen Sie uns diese gerne mit unter:

info(at)dorfspion.de.

Bitte beachten Sie, dass die hier gelisteten Radwege als persönliche Empfehlung zu verstehen sind. Nicht alle Radwege sind offiziell von der Gemeinde freigegeben - dh. befahren auf eigene Gefahr.


Fahrradroute Nr. 1 Dorfspion -

ist perfekt für die kleine Radtour  zwischendurch. 13,7 km entlang der Allerheide und durch den Osterbruch.

Sie starten in Wienhausen direkt am Kloster. Unser Tipp: besuchen   Sie vor- oder nachher das Kloster für eine Führung. Die Themenführungen wie zum Beispiel "Mit allen Sinnen", "Auf dem Holzweg" oder "Malereien im Nonnenchor des Klosters" sind sehr zu empfehlen!

Weiter geht es Richtung Oppershausen. Hier fahren Sie Richtung   Allerheide und kommen auf den alten Postweg der Richtung Osterloh führt.   Nach 3km biegen Sie links ab Richtung Oppershausen und fahren über die   Allerbrücke wieder zurück nach Wienhausen.

www.outdooractive.com/de/radtour/lueneburger-heide/fahrradroute-nr-1-dorfspion/106543416/



Fahrradroute Nr. 2 Dorfspion -

führt durch die Gemeinden Wienhausen, Langlingen, Nordburg, Lachendorf, Osterloh und Oppershausen.

Auf der Fahrradroute Nr. 2 Dorfspion erwartet Sie eine Vielfalt von verschiedensten Eindrücken. Erleben Sie den Naturlehrpfad von NABU in der Nähe von Langlingen, dieser bringt Ihnen die heimische Natur näher. Perfekt für Familien und Naturinteressierte!

Nachdem Sie durch die schöne Ortschaft Nordburg gefahren sind, kurz bevor es Richtung Lachendorf geht, können Sie auf der linken Seite sich den Lorkberg anschauen. Der Lorkberg ist die höchste Erhebung der Gemarkung Wienhausen. Die natürlichen Sanddünen sind aufgrund von Aller-Hochwassern entstanden. Bänke laden dazu ein - hier mit Blick auf die Aller eine kleine Rast einzulegen.

Weiter geht es nach Lachendorf.

Hier fahren Sie direkt weiter auf den alten Postweg. Früher konnte man von Lachendorf direkt nach Oppershausen gucken. Kurz vor der Allerheide zu Ihrer rechten Seite, lag früher auf der Linken Seite der Alte Exerzier-Platz bei Lachendorf. Ein Relikt aus militärhistorischer Zeit verschwindet im Wald zwischen Lachendorf und Oppershausen.

Nach einer langen aber schönen Geraden durch den Wald, kommen Sie nun auf die Abzweigung nach Osterloh. In Osterloh nehmen Sie die zweite Straße auf der rechten Seite und fahren entlang einer Wiesenlandschaft zurück nach Wienhausen über Oppershausen.

Hier können Sie vor der Kulisse des Klosters, noch einen Kaffee und ein leckeres Stück Kuchen geniessen!

Eure Dorfspione

www.outdooractive.com/de/wanderung/lueneburger-heide/fahrradroute-nr-2-dorfspion/106541868/